Die MehrWert-Akademie informiert

Bühl, 16.04.2019

Volksbank Bühl informiert Kunden zum Thema Erben und Vererben

Bühl. Unangenehme Themen verschiebt man gerne auf unbestimmte Zeit. Denn niemand ist es wohl beim Thema Erbschaft und Nachlass – den meisten Menschen fällt es schwer, sich damit auseinander zu setzen und dennoch ist es äußerst wichtig.

Aus diesem Grund lud die Volksbank Bühl im Rahmen ihrer Informationsreihe der MehrWert-Akademie zur Infoveranstaltung „Erben und Vererben“ ein. Frank Steinhagen von Union Investment referierte in seinem kurzweiligen und durchaus humorvollem Vortrag über relevante Fragen, wie beispielsweise: Wer ist gesetzlicher Erbe? Was habe ich zu beachten, wenn ich ein Testament aufsetzen möchte? Welche steuerlichen Belastungen können auf meine Erben zukommen und wie kann man sich gegen die Minderung der Vermögenswerte bereits zu Lebzeiten absichern?

„Wer seine Vermögensnachfolge regeln möchte, sollte sich zunächst gut informieren“, erklärt Steinhagen. Souverän geht er auf die unterschiedlichsten Aspekte der Nachfolgeregelung ein und beantwortet detailliert offene Fragen. „Das Thema Erben und Vererben reicht weit über Testament und Nachlassregelung hinaus. Viele wichtige Punkte wie zum Beispiel der Kaufkraftverlust werden oftmals nicht beachtet“, erzählt Jörn Sator, Bereichsdirektor des Vermögens- und Vorsorgemanagements der Volksbank Bühl.

Die rund 60 geladenen Gäste zeigten sich sehr interessiert an den Ausführungen des Referenten und verweilten auch nach der Veranstaltung noch in angeregten Gesprächen in den Räumlichkeiten der Volksbank Bühl. „Die ersten Termine mit unseren Beratern wurden bereits heute Abend vereinbart, das zeigt wie wichtig es ist, über dieses Thema zu informieren.“, so Hans-Jörg Meier, Mitglied des Vorstandes der Volksbank Bühl, abschließend.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb