Weihnachtliche Spende nach Bühlertal

Bühl, 14.12.2017

Volksbank Bühl stiftet Maria und Josef für die Weihnachtskrippe

Weihnachten rückt immer näher, die Vorfreude auf das Fest steigt bei Jung und Alt und unsere Region macht sich schick für das Weihnachtsfest. So auch in Bühlertal, dem Tal der Tausend Lichter. Um die Vorfreude noch weiter zu steigern, spendet die Volksbank Bühl zwei lebensgroße Holzfiguren des Künstlers Markus Seiterich für die Weihnachtskrippe auf dem Breitmattplatz.

Vorstand Hans-Jörg Meier übergab am Donnerstag die Spende für die beiden Krippenfiguren Maria und Josef an den Bürgermeister Hans-Peter Braun. „Die Adventszeit ist eine ganz besondere Zeit im Jahr. Es ist schön zu sehen, wie liebevoll Bühlertal geschmückt ist und wie die Vorfreude auf Weihnachten schon deutlich zu spüren ist. Dies unterstützen wir gerne und wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern eine besinnliche Adventszeit,“ so die Worte von Hans-Jörg Meier bei der Übergabe.

Die Volksbank Bühl fördert regelmäßig Einrichtungen und Vereine der Region. So konnten im vergangen Jahr lokale Projekte sportlicher, kultureller oder sozialer Natur mit insgesamt rund 350.000 Euro unterstützt werden.

Volksbank Bühl stiftet Maria und Josef für die Weihnachtskrippe
Foto von links: Vorstand Hans-Jörg Meier mit Bürgermeister Hans-Peter Braun aus Bühlertal.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb