Crowdfunding-Plattform „viele schaffen mehr“

Bühl, 09.11.2017

Einfach fantastisch: 10 Millionen Euro für gemeinnützige Projekte in den Regionen. Crowdfunding-Initiative der Volksbanken Raiffeisenbanken ein voller Erfolg.

Bühl. Im Jahr 2013 startete unter dem Namen „Viele schaffen mehr“ die Crowdfunding-Initiative der Volksbanken Raiffeisenbanken. Als Pilotbank rief die Volksbank Bühl das Projekt ins Leben und startete die erfolgreiche Crowdfunding-Plattform. Inzwischen nehmen bereits über 120 genossenschaftlich organisierte Banken mit einer eigenen Plattform an der Initiative teil. Sie ermöglichen so gemeinsam mit Kunden, Mitgliedern und vielen weiteren Unterstützern die Verwirklichung von gemeinnützigen Projekten in den Regionen.

Die Initiative setzt ihren Erfolg fort – alle Crowdfunding-Plattformen zusammen genommen haben jetzt zehn Million Euro für gemeinnützige Projekte in den Regionen gesammelt. Insgesamt 220.000 Unterstützer sowie die teilnehmenden Banken im Rahmen eines Co-Fundings haben zu diesem Erfolg beigetragen. Bundesweit konnten damit über 2.000 Ideen verwirklicht werden.

Das genossenschaftliche Prinzip‚ “was der Einzelne nicht vermag, das schaffen viele“ ist seit über 150 Jahren das Grundprinzip der Volksbanken Raiffeisenbanken und gleichzeitig Motto von „Viele schaffen mehr“. Mit dem Thema Crowdfunding haben die Volksbanken Raiffeisenbanken einen innovativen Weg gefunden, den genossenschaftlichen Gedanken aktiv und greifbar in die Regionen zu bringen, das bürgerschaftliche Engagement zu fördern sowie eine nachhaltige Förderung der Menschen vor Ort zu erreichen.

Volksbank Bühl verdoppelt Co-funding bis zum Jahresende

Als Initiatorin der Plattform „Viele schaffen mehr“ bietet die Volksbank Bühl seit 2013 Vereinen und Einrichtungen aus der Region die tolle Möglichkeit, Projekte und Herzensangelegenheiten durch Spenden zu finanzieren. Auf www.volksbank-buehl.viele-schaffen-mehr.de haben bis heute über 3.791 Unterstützer für insgesamt 42 Projekte 153.759,77 Euro gespendet. Die Projektideen reichen von einem neuen Klettergerüst für die Grundschule Unzhurst bis hin zur Finanzierung eines neuen Einsatzwagens für das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Kehl e.V. „Die Resonanz auf unsere Crowdfunding-Plattform ist sehr positiv“, freut sich Claus Preiss, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Bühl. „Wir sind stolz darauf, dass sich unsere Idee so toll entwickelt hat und sich immer mehr Banken anschließen.“ Für alle Vereine, Einrichtungen etc., die ein Projekt zur Finanzierung einreichen möchten, gibt es zum Jahresende noch eine besonders tolle Aktion: Für jede Erstspende ab 5 Euro, die über das Online-Bezahlverfahren paydirekt getätigt wird, verdoppelt die Volksbank Bühl ihre Zusatzspende. Spendet ein Unterstützer beispielsweise 10 Euro über paydirekt, so gibt die Volksbank Bühl 5 Euro als Co-Funding und weitere 5 Euro für die Wahl des Online-Bezahlverfahrens paydirekt aus eigenen Mitteln dazu.  

Nähere Informationen gibt es unter: www.volksbank-buehl.viele-schaffen-mehr.de

Über 120 teilnehmende Banken

Jede der über 120 teilnehmenden Volksbanken Raiffeisenbanken betreibt eine eigene Plattform für ihre Region, auf der gemeinnützige Einrichtungen, Initiativen und Vereine ihre Projektideen präsentieren. Menschen aus der Region können ihre Lieblingsprojekte mit kleinen oder großen Beiträge unterstützen und so eine Umsetzung ermöglichen. Weitere Volksbanken Raiffeisenbanken werden die Crowdfunding-Plattformen für ihre Region in den kommenden Monaten umsetzen.

Die bislang gemeinsam erreichte Unterstützungssumme von zehn Million Euro setzt sich aus den Beiträgen der Projektunterstützer sowie der Spenden der Volksbanken Raiffeisenbanken im Rahmen eines Co-Fundings zusammen. Der Anteil der Banken liegt bei rund 1,5 Millionen Euro. Darüber hinaus unterstützen die Banken durch Beratung der Projektinitiatoren und der Vermarktung der Plattformen.

Aktuelle Infos und Nachrichten zu der Volksbank Bühl gibt es auch auf unserem Twitter-Kanal twitter.com/volksbank_buehl und auf unserer Facebook-Seite facebook.de/VoBaBuehl

Crowdfunding-Projekt Musikverein Weitenung
Musikverein Weitenung, der mithilfe der Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" der Volksbank Bühl 8.937 Euro für neue Uniformen sammelte. 1.555 Euro davon gab die Volksbank Bühl als Co-funding dazu.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb