5.000 Euro für die Lebenshilfe Kehl

Bühl, 22. Dezember 2016

Volksbank Bühl unterstützt die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs für die Lebenshilfe mit 5.000 Euro

„Unser Antrieb ist es, gemeinsam viel zu bewegen und unsere Region lebenswert zu machen. Die Lebenshilfe leistet einen wichtigen Beitrag für die Menschen hier vor Ort. Dieses Engagement  unterstützen wir gerne“, so Bernd Murr, Regionaldirektor der Volksbank Bühl. Er überreichte eine Spende über 5.000 Euro an die Vorsitzende Ellen Lubberger und Astrid Schneider, Wohnheimsleiterin. Die Lebenshilfe Kehl-Hanauerland e. V. ist eine Selbsthilfe-Vereinigung für Menschen mit geistiger Behinderung. Die Spende der Volksbank Bühl fließt in die Anschaffung eines neuen Transportmittels.

Neben eigenen Fördermitteln aus der Stiftung der Volksbank Bühl fließen auch Gelder aus dem  Gewinnsparen in die Förderung sozialer Projekte ein. So konnten im vergangen Jahr regionale  Projekte sportlicher, kultureller oder sozialer Natur mit insgesamt rund 330.000 Euro unterstützt werden.

Volksbank Bühl – Aus Liebe zur Region

Das Wohl der Menschen unserer Region ist unser Antrieb. Sich gegenseitig zu helfen und  füreinander einzustehen war die Idee der Gründungsmitglieder unserer Genossenschaft vor mehr als 145 Jahren. Transparenz, Solidarität und gegenseitiges Vertrauen waren und sind heute noch Grundwerte unseres Geschäftsmodells. Aus dieser Tradition heraus haben wir uns entwickelt und vereinen regionales Engagement mit innovativem Denken und dem Streben nach einer  lebenswerten Zukunft. Dabei bleiben wir stets unseren Prinzipien der Nachhaltigkeit und  Wertorientierung treu: Sei es durch faire Finanzlösungen, soziales Engagement oder die  Förderung der lokalen Wirtschaft – unser Fokus liegt stets darauf, nachhaltig die Lebensqualität in unserer Heimat zu sichern: Aus Liebe zur Region.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb