Vernissage im Beratungscenter Bühl – die beiden Gewinner der Szene Bühl 2015 zeigen ihre Werke

Bühl, 20. April 2016

Der Publikumspreis des Künstlerwettbewerbes Szene Bühl 2015 ging in diesem Jahr an die beiden Künstler Uwe Zeibig und Dr. Christian Gospos. Beide präsentieren ihre Werke in einer Einzelausstellung in den Räumen der Volksbank Bühl. Die gemeinsame Ausstellung ist der krönende Abschluss der Szene Bühl 2015. Mit einer Vernissage am Dienstagabend wurde die Ausstellung im Beratungscenter Bühl eröffnet.

(von rechts): Uwe Zeibig und Claus Preiss (Vorsitzender des Vorstands der Volksbank Bühl), Dr. Christian Gospos und Marc Geiler (Galerist)

Für das Kunstprojekt Szene Bühl reichten auch dieses Jahr wieder 40 Künstlerinnen und Künstler ihre Bewerbungen ein. Zwölf der Bewerber erhielten die Gelegenheit, ihre Werke in den Räumen der Bank einem breiten Publikum vorzustellen. Mit Gemälden, Plastiken, Fotografien und Skulpturen begeisterten sie die Ausstellungsbesucher, die mit ihren Stimmen zwei Publikumsfavoriten wählten. Als Gewinn erhielten der Maler Uwe Zeibig und der Bildhauer Dr. Christian Gospos eine Gewinner-Ausstellung in derVolksbank Bühl, bei der ausschließlich die Kunst der beiden Gewinner gezeigt wird.

„Die große Zahl der Bewerbungen und das rege Interesse an Ausstellungsbesuchern zeigen einmal mehr, dass wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Galerie Marc Geiler aus Kehl, auch mit unserem Kunstprojekt Szene Bühl eine Plattform geschaffen haben, die „aus der Liebe zur Region“ entstanden ist und seit vielen Jahren von vielen Künstlern und Kunstfreunden in der Region gelebt wird“, freut sich der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Bühl, Claus Preiss. Die Szene Bühl, die 2006 ins Leben gerufen wurde, ist eine Plattform für Künstler aus Bühl und Umgebung, die bislang noch keine oder nur wenige Möglichkeiten einer Ausstellung hatten. Eingeladen sind aber auch renommierte Künstler, solange sie ihre künstlerische Tätigkeit nicht hauptberuflich ausführen. 

Uwe Zeibigs Gemälde bestehen aus den unterschiedlichsten Materialien – von pastos aufgetragener Acrylfarbe über Jeansstoff und Naturfasern. Der Acherner Künstler spielt mit erdigen Naturtönen und der Struktur unterschiedlicher Oberflächen, die meist abstrakten Bilder bestechen durch ihren expressiven Farbauftrag und ihre Habtik.

Dr. Christian Gospos, Radiologe und Bildhauer aus Bühl, fertigt kleinformatige Skulpturen aus Ton und Bronze, die oftmals von großformatigen Fotografien der weiblichen Figuren perfekt ergänzt werden. Die Werke tragen Namen wie „Anmut“, „Erwartung“ oder „Tänzerin“. Die Bronzegüsse begeistern mit einem fast schon impressionistisch anmutenden Spiel der Lichtreflexe auf der Oberfläche. Die Doppel-Ausstellung der beiden Künstler ist bis einschließlich 13. Mai 2016 im Beratungscenter der Volksbank Bühl, Friedrichstraße 4, zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen. Wer Lust auf noch mehr kreative Gegenwartskunst bekommt, der darf sich schon heute auf die neue Runde von Szene Bühl im Spätjahr 2016 freuen oder sich sogar mit seiner Hobbykunst bewerben.

Alle Informationen unter www.volksbank-buehl.de

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de