Spontane Spendenbereitschaft bei VR-GolfCup in Baden-Baden

Bühl, 7. November 2016

Volksbank Bühl ehrt langjährige MitarbeiterInnen für Betriebszugehörigkeit

Über eine großzügige, spontan aufgestockte Spende konnte sich die Lebenshilfe Baden-Baden Bühl Achern freuen: Anlässlich des Abschlussturniers der BWGV-Reihe der VR-GolfCups wird an  eine soziale Institution in der Region eine Spende der Genossenschaftlichen Finanzgruppe  übergeben.

In diesem Jahr fand das Abschlussturnier beim Baden Hills Golf und Curling Club in Baden-Baden  statt. Die Volksbank Bühl als örtliches genossenschaftliches Institut schlug die Lebenshilfe  Baden-Baden Bühl Achern als Spendenempfänger vor und verdoppelte die Spende des BWGV  mit eigenen Mitteln auf 2.000 Euro. Für die Spendenübergabe im Rahmen eines festlichen  Abendessens nach dem Turnier war Harald Unser, Geschäftsführer der Lebenshilfe eingeladen.  Stellvertretend für die Volksbank Bühl war Daniel Fritz dabei.

Nach der offiziellen Übergabe des Spendenschecks in Höhe von 2.000 Euro gab es eine  Sonderverlosung von Gutscheinen im Wert von 1.000 Euro und bereits der erste Gewinner beschloss spontan, seinen Gutschein ebenfalls der Lebenshilfe zu spenden. Diesem Beispiel folgten alle anderen Gewinner, so dass der gesamte Wert der Sonderverlosung in Höhe von 1.000 Euro an die Lebenshilfe ging. Angesteckt von so viel Spendenbereitschaft machte ein weiterer Gast den Vorschlag, eine Spendenbox herumgehen zu lassen, die am Schluss mit rund 400 Euro gefüllt  war, die ein sichtlich gerührter Harald Unser ebenfalls entgegennehmen durfte.

Die Spendenübergabe ist üblicherweise nur ein kleiner Teilbeitrag des festlichen Abendessens im Anschluss an das Golfturnier. In diesem Jahr wurde es durch die spontane Hilfsbereitschaft zu  einem Hauptakt, der alle Teilnehmer und Gäste sehr bewegte und im weiteren Verlauf des Abends noch lange für Gesprächsstoff sorgte.

„Zur Lebenshilfe Baden-Baden Bühl Achern pflegen wir seit vielen Jahren eine sehr gute Beziehung und unterstützt viele örtliche Projekte und Initiativen, so auch z.B. im vergangenen Jahr mit dem Sozialprojekt unserer Auszubildenden,“ erklärt Daniel Fritz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank  Bühl. „Umso mehr freuen wir uns über die Spende an die Lebenshilfe in Höhe von insgesamt  3.400 Euro.“

Spende an die Lebenshilfe

Bild von links: Foto: Daniel Fritz (Volksbank Bühl), Harald Unser (Lebenshilfe), Stephan  Grimmberger (DZ Bank)

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb