Volksbank Bühl mit dem Innovationspreis Privatkundengeschäft 2015 der Euro Finance Week in Frankfurt ausgezeichnet

Bühl, 27. November 2015

Im Rahmen der 18. EURO FINANCE WEEK wurden am 18. November die Innovationspreise Privatkundengeschäft 2015 in fünf Kategorien verliehen: Wissensvermittlung Wertpapiere, Personal Finance Management, Crowdfunding, Online Geldanlageplaner, Benutzerfreundlichkeit im Antragsprozess. Die Untersuchung für den Innovationspreis Privatkundengeschäft 2015 umfasste insgesamt 33 Banken.

Prof. Dr. Matthias Fischer (Professor für Finanzen und Bank an der Technischen Hochschule Nürnberg) zusammen mit Daniel Fritz und Anja Gempler (beide Volksbank Bühl)
Prof. Dr. Matthias Fischer (Professor für Finanzen und Bank an der Technischen Hochschule Nürnberg) zusammen mit Daniel Fritz und Anja Gempler (beide Volksbank Bühl)

Mit der Preisverleihung ehren bankenversicherungen.de in der FRANKFURT EURO FINANCE WEEK jährlich Banken, die sich beim Thema Innovation im Privatkundengeschäft besonders verdient gemacht haben. In jeder Kategorie wurden die drei besten Banken der Untersuchungsgruppe für den Preis nominiert und ausgezeichnet. Die Jury des Innovationspreises 2015 setzte sich zusammen aus Prof. Dr. Paul Alpar, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, Philipps-Universität Marburg, Prof. Dr. Thomas Bahlinger, Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Prof. Dr. Jürgen Moormann, Professor für Bankbetriebslehre, Frankfurt School of Finance & Management e.V., Prof. Dr. Dirk Schiereck, Lehrstuhl für Finanzierung und Bankbetriebslehre, Technische Universität Darmstadt und Prof. Dr. Matthias Fischer, Professor für Finanzen und Bank, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm.  

In der Kategorie „Crowdfunding“ wurde die Volksbank Bühl zusammen mit der Baden-Württembergischen Bank und der Fidor Bank als die Top 3 der Untersuchungsgruppe geehrt. Im Fokus der Untersuchung stand das Online-Angebot im Bereich Crowdfunding bzw. P2P Lending. „Wir sind sehr stolz als regional verwurzelte Bank im Rahmen einer solch bedeutenden Veranstaltung geehrt zu werden und fühlen uns dadurch weiter bestärkt, auf dem richtigen Weg zu sein. Mit unserer Crowdfunding-Plattform Viele-schaffen-mehr.de waren wir bundesweit die erste Genossenschaftsbank, die sich dem Thema genähert und damit den Weg für weitere Banken geebnet hat. Bundesweit bieten jetzt bereits über 60 Volksbanken Raiffeisenbanken den Vereinen und gemeinnützigen Institutionen vor Ort die Möglichkeit, Gelder auf diesem Weg einzusammeln und sich somit Anschaffungen zu leisten, für die sonst keine Mittel zur Verfügung stehen. So wurden bereits über 1,7 Millionen Euro für soziale Zwecke als Fundingsumme generiert.“ so Claus Preiss, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Bühl. „Mit Viele-schaffen-mehr.de tragen wir den genossenschaftlichen  Grundgedanken „Was einer allein nicht vermag, das schaffen viele“ in die digitale Welt.“, so Claus Preiss weiter und spricht stolz von der Erfolgsgeschichte der innovativen Plattform, die bereits mit ihrer Pilotierungsphase im Sommer 2013 zusammen mit den Partnern startnext, VR-Networld und T-Systems  alle Erwartungen übertroffen hat. Seit diesem Zeitpunkt können jederzeit Projekte eingestellt, Fans geworben und in der Finanzierungsphase Unterstützer gewonnen werden.

Regional kamen solcherart bei der Volksbank Bühl bereits 128.000 Euro zusammen. Einzige Voraussetzung: es müssen gemeinnützige und öffentliche Einrichtungen und Träger sein. Die können auf der Plattform Projektideen den Menschen aus der Region vorstellen und dann kann jeder, der daran interessiert ist, seine Lieblingsprojekte finanzieren.

Die Volksbank Bühl ruft weiterhin alle Bewohner der Region auf, Projektideen einzureichen, seien sie klein oder groß. Das kann eine neue Torwand für den Fußballverein sein oder ein neues Dach für die Sporthalle. Die Plattform der Volksbank Bühl bietet unter www.volksbank-buehl.viele-schaffen-mehr.de  eine optimale Bühne, Projekte der Öffentlichkeit vorzustellen.

Weitere Informationen zu den Innovationspreisen Privatkundengeschäft 2015 finden Sie unter www.bankenversicherungen.de und unter www.eurofinanceweek.com.

 

 

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de