Verantwortung übernehmen – Vertrauen stiften

Bühl, 25. November 2015

5.000 Euro für die Oberlinschule in Kehl: Stiftung der Volksbank Bühl unterstützt Ausstattung des Therapie-Bades

Seit September dieses Jahres kann das mit Hilfe von Spendengeldern frisch renovierte Therapie- und Hallenbad der Oberlinschule der Diakonie Kork von Schülern, Patienten und Vereinen wieder als Therapie- und Sportstätte genutzt werden. Um die Ausstattung des Bades weiter zu verbessern, unterstützt die Stiftung der Volksbank Bühl die Diakonie Kork mit einer Spende von 5.000 Euro zur Anschaffung eines Reinigungsroboters und einer Liegedusche.

 

Bild: von links nach rechts: Bettina-Maria Herr, Robert Büchler, Claus Preiss, Cornelia Himmelsbach, Bernd Murr
Bild: von links nach rechts: Bettina-Maria Herr, Robert Büchler, Claus Preiss, Cornelia Himmelsbach, Bernd Murr

Als das Therapiebad der Diakonie Kork vor mehr als drei Jahren wegen Sanierungsbedarf schließen musste, war das die Geburtsstunde des Fördervereins Wassertropfen Kork e.V. In den darauf folgenden Monaten gelang es,  über 750.000 Euro Spendengelder zu sammeln und damit die notwendigen Reparaturmaßnahmen zu finanzieren. Ein großes Glück für die körperlich beeinträchtigten Schüler der  Oberlinschule, aber auch für die Bewohner der verschiedenen stationären Wohnanagebote der Diakonie, die vielfach die Angebote eines normalen Bades nicht nutzen können. Die Stiftung der Volksbank Bühl unterstützt den Betrieb des neu eröffneten Bades jetzt mit einer Spende von 5.000 Euro.

„Was Förderverein, Schule und Träger hier gemeinsam geleistet haben, ist großartig“, zeigte sich Claus Preiss, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Bühl und Vorsitzender des Stiftungs-Kuratoriums, bei seinem Besuch im neuen Therapiebad begeistert. „Sie haben sich von der schwierigen finanziellen Ausgangssituation bei Schließung des Bades nicht entmutigen lassen, sondern gezeigt, dass Menschen, die zusammen halten, viel bewegen können. Genau das ist die genossenschaftliche Grundidee, die auch wir als Bank leben.“ Zur Spendenübergabe waren neben Robert Büchler, Mitglied des Vorstands der Diakonie Kork, auch die Leiterin der Oberlinschule Bettina-Maria Herr und Cornelia Himmelsbach aus dem Vorstand des Fördervereins Wassertropfen Kork e.V. ins Bad gekommen. Sie alle freuten sich, den Spendenscheck aus den Händen von Claus Preiss und Bernd Murr, Regionaldirektor Kehl der Volksbank Bühl, entgegennehmen zu können.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de