Verantwortung übernehmen – Vertrauen stiften

Bühl, 26. Mai 2014

Volksbank Bühl unterstützt gutes Miteinander in Ottersweier, Unzhurst, Bühlertal und Neusatz in vielen Bereichen.

„Ein intensives Miteinander liegt vielen Menschen am Herzen. Jeder Dritte engagiert sich ehrenamtlich in Vereinen und Gruppen oder auch in Schulen und Einrichtungen. Hinzu kommen viele, die sich hauptamtlich für andere einsetzen. Wir machen uns gerne für all diese Menschen und ihre gewinnenden Projekte stark “, beschrieb Regionaldirektor Bruno Metzinger von der Volksbank Bühl den Antrieb der Bank und ließ mit 30 Spenden über insgesamt rund 10.400 Euro an Vereine und Einrichtungen aus Ottersweier, Unzhurst, Bühlertal und Neusatz Taten folgen.

Mit der Gründung der Bank-Stiftung im Jahr 2005 hat die Volksbank Bühl diese in den Mittelpunkt ihres Förderengagements gestellt. Damit noch mehr Menschen gelungenes Miteinander spürbar erleben können, hat die Bank mit finanziellen Mitteln des genossenschaftlichen Gewinnsparvereins die Fördersumme der Stiftung gar noch erhöht.

Bild: Bruno Metzinger von der Volksbank Bühl (links) freut sich mit den Vertretern zahlreicher Vereine und Einrichtungen über die Spenden der Stiftung der Volksbank Bühl.

„Kinder und Jugendliche liegen uns immer besonders am Herzen. Ob es individuelle Lern-Angebote oder kreative Konzepte sind – Schulen und Kindergärten bereiten junge Menschen bestens auf die Zukunft  vor. Das unterstützen wir mit großer Freude“, betonte Bruno Metzinger und überreichte die Spenden-Euros der Bank-Stiftung an zahlreiche Vertreter der Einrichtungen, die die Spenden mit einem herzlichen Dankeschön entgegennahmen. So freuten sich in Bühlertal die Kindergärten St. Marien und St. Michael sowie die Fördervereine der Dr.-Josef-Schofer-Schule  und der Franziska-Höll-Schule. „Gerade jetzt zur Sommerzeit wollen wir die Außenbereiche unserer Einrichtungen verschönern, neu gestalten und neues Equipment zum Spielen und Toben für unsere Schützlinge anschaffen“, sind sich auch in Ottersweier die Lehrer und Erzieherinnen der Einrichtungen einig: von den Kindergärten St. Christopherus, St. Marien und St. Michael, vom Förderverein der Maria-Victoria-Schule und vom Kindergarten St. Borromäus in Neusatz.

„Wenn junge Menschen ihre Freizeit sinnvoll gestalten, dazu sportlich aktiv sind und faires Miteinander im Team erleben, freut uns das doppelt“, unterstrich Bruno Metzinger, der den vielen Sportvereinen der Region mit ihren ehren- wie hauptamtlichen Akteuren nicht nur seinen Respekt zollte, sondern auch die finanzielle Unterstützung der Stiftung parat hatte. Über die Spenden freuten sich der Tennisclub Bühlertal, der SV Bühlertal 1922, der TV Bühlertal, der Schützenverein Hubertus und der Fußballverein in Ottersweier sowie der VFB Unzhurst 1931, aus Neusatz der Schützenverein Alt-Windeck und der SV Neusatz 1949.

„Ob es beim närrischen Auftritt im heimischen Fastnachtsverein ist oder beim gemeinsamen Musizieren oder Singen im Musikverein vor Ort ist - immer wieder geht es dabei auch um die Pflege von Tradition und Brauchtum“, freute sich Bruno Metzinger, zumal auch die Volksbank Bühl ihre genossenschaftliche Tradition des füreinander Einstehens seit nunmehr 145 Jahren für ihre Mitglieder und Kunden und für die Region lebt. Für die Jubiläen beim Männergesangverein Eintracht Gertelbach, der sein 150-jähriges Bestehen feiert, und bei der Frauengemeinschaft St. Michael, die auf stolze 100 Jahre zurückblickt, überreichte Bruno Metzinger die finanziellen Zuschüsse der Bank, die den festlichen Aktivitäten in diesem Jahr zugute kommen. Weitere Spenden der Stiftung übergab Bruno Metzinger an den Musikverein Bühlertal, die Original Himbeermusikanten Unzhurst, den Musikverein Grüne Jäger in Neusatz, die Original Burg-Windeck-Musikanten Ottersweier, die Narrenzunft der Otterschwierer Leimewängscht 1953 sowie an den Heimat- und Verkehrsverein Neusatz und die Dorfgemeinschaft Waldmatt.

Beim Förderverein Engelsberg Bühlertal arbeitet man dafür, dass der so genannte Bühlertäler Hausberg vor dem kulturellen Verfall bewahrt wird und seine besonderen naturschutzfachlichen Werte erhalten bleiben. Auch hierfür überreichte Bruno Metzinger die Spenden-Euros der Bank, ebenso an den Bezirks-Imkerverein Bühl. 

Mit zwei weiteren Spenden an soziale Einrichtungen  die sich mit ihren Projekten gezielt einsetzen, macht sich die Stiftung der Volksbank Bühl für ein „gesundes Miteinander“ stark. So beim Caritasverein St. Cyriak Unzhurst und beim DRK Ortsverein Ottersweier, der das Geld in die Einrichtung des Gruppenraumes investieren will.   

Weitere Informationen über die Stiftung sowie Downloads der Stiftungsanträge sind im Internet unter www.stiftung-volksbank-buehl.de zu finden.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de