50. Ordentliche Vertreterversammlung der Volksbank Bühl

Bühl, 12. Mai 2014

Volksbank Bühl setzt auf Innovationskraft, zukunfts-weisende Konzepte und verlässliche Werte.

„Wir unternehmen Zukunft.“ So bringt die Volksbank Bühl ihre Innovationsstärke für zukunftsweisende Konzepte auf den Punkt, die sie auch in 2013 erfolgreich für ihre Mitglieder und Kunden und für die Region entwickelt hat. Einmal mehr zählten insbesondere auch die genossenschaftlichen Werte, für die sich das Institut seit rund 145 Jahren engagiert, zu den Stärken der Volksbank Bühl, die in 2013 erneut ein gutes Geschäftsergebnis erzielte.  

Gemeinsam vor Ort mehr erreichen – das ist das Prinzip genossenschaftlichen Miteinanders und so auch Grundprinzip des Handelns bei der Volksbank Bühl, das mit einer auf Nachhaltigkeit ausgelegten Geschäftspolitik immer mehr Menschen überzeugt: entgegen dem allgemeinen Trend, persönliche Beratungsangebote zu reduzieren, setzt die Bank auf persönliche Nähe, Verlässlichkeit und Solidität und stellt das Wohl der Menschen und der Region in den Mittelpunkt. Dass die Strategien, die sich aus diesen verlässlichen Werten entwickeln, erfolgreich sind,  zeigt sich auch an der stetig steigenden Zahl der Mitglieder, die die Volksbank Bühl begrüßen darf: Fast 2000 Kunden zeichneten in 2013 Anteile und wurden Mitglieder der Volksbank Bühl. Mit 42.872 Anteilseignern zum Jahresende und mittlerweile sogar 43.000 Anteilseignern hat das Bühler Institut seine Position als größte Personenvereinigung vor Ort weiter gefestigt und liegt auch bundesweit ganz vorne. Von den rund 68.000 Kunden sind weit mehr als 60 % auch Miteigentümer der Bank.

Am Montag, 19. Mai 2014, zieht die Volksbank Bühl Bilanz für das Geschäftsjahr 2013. Anlässlich der 50. Ordentlichen Vertreterversammlung legt sie ihren Mitgliedern und Mitgliedervertretern im Bürgerhaus Neuer Markt den Jahresabschluss vor und berichtet über die Geschäftsentwicklung der Bank in 2013.

Auf der Tagesordnung der Versammlung, die um 19 Uhr beginnt, stehen neben den Berichten von Vorstand und Aufsichtsrat auch der Prüfungsbericht und die Verwendung des Jahresüberschusses. Weitere Punkte sind die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat sowie die Wahlen in den Aufsichtsrat.

Der Jahresbericht 2013 kann in allen Beratungscentern der Volksbank Bühl angefordert oder im Internet unter www.volksbank-buehl.de abgerufen werden.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de