Verantwortung übernehmen – Vertrauen stiften

Bühl, 10. November 2014

Kindergarten St. Borromäus in Neusatz freut sich über finanzielle Unterstützung der Volksbank Bühl für die neue Waldaußengruppe.

„Natur hautnah erleben, die faszinierende Vielfalt des Waldes entdecken und die Ruhe genießen, die sich auf uns überträgt – wie könnten Kinder besser und schöner für die Natur sensibilisiert werden.“, freute sich Regionaldirektor Bruno Metzinger von der Volksbank Bühl mit dem Kindergarten St. Borromäus in Neusatz über das pädagogische Konzept der neuen Waldaußengruppe, das die Einrichtung ihren Schützlingen bietet. „Projekte, die junge Menschen nachhaltig fördern, sind für uns eine wahre Herzensangelegenheit.“, berichtete Bruno Metzinger über die Aktivitäten der Stiftung der Volksbank Bühl und überreichte eine Spende über 500 Euro an Kindergartenleiterin Bettina Kupferer.

Was bisher in einem wöchentlichen Angebot eines Waldtages für die Kinder erfahrbar wurde, gehört nun täglich als fester Bestandteil zum pädagogischen Programm der neu gegründeten „Waldaußengruppe“ beim katholischen Kindergarten St. Borromäus. „Die Voraussetzungen, die das waldreiche Neusatz für Naturerlebnisse dieser Art bietet, sind ideal.“, freuten sich die Verantwortlichen.

Bild: Bruno Metzinger (3. von links) von der Volksbank Bühl freut sich mit der Waldaußengruppe des Kindergartens St. Borromäus über die finanzielle Unterstützung der Bankstiftung.
Bild: Bruno Metzinger (3. von links) von der Volksbank Bühl freut sich mit der Waldaußengruppe des Kindergartens St. Borromäus über die finanzielle Unterstützung der Bankstiftung.

„Unsere Gruppe verbringt von montags bis freitags die Vormittage im Wald – und zwar bei Wind und Wetter. Dank der finanziellen Unterstützung der Bankstiftung konnten wir nun auch den dringend benötigten Bauwagen für unseren Waldgruppenplatz anschaffen, der unseren Schützlingen als Unterschlupf bei schlechtem Wetter zur Verfügung steht und auch Platz für das Spiel- und Lernmaterial unserer Bildungsangebote bietet”, beschrieb Bettina Kupferer das Programm, das ganzheitliches Lernen ebenso fördert wie das Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe.

Mit der Gründung der Bank-Stiftung im Jahr 2005 hat die Volksbank Bühl diese in den Mittelpunkt ihres Förderengagements gestellt. Damit noch mehr Menschen gelungenes Miteinander spürbar erleben können, hat die Bank mit finanziellen Mitteln des genossenschaftlichen Gewinnsparvereins die Fördersumme der Stiftung gar noch erhöht.

Weitere Informationen über die Stiftung sowie Downloads der Stiftungsanträge sind im Internet unter www.stiftung-volksbank-buehl.de zu finden.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de