Volksbank Bühl freut sich über Speed4-Meisterschaft in Kehl: Kinder für Sport begeistern

Bühl, 9. Oktober 2014

Deutschlands größte Bewegungsinitiative an Grundschulen.

Computerspiele, Fernsehkonsum und fehlende Freizeitangebote: Der Bewegungsmangel bei Kindern in Deutschland nimmt zu. Schulen und Sportvereine bemerken, dass sich die motorischen und koordinativen Fähigkeiten verschlechtert haben.
 Während einige Kinder in Sportvereinen aktiv sind, sind viele Kinder schwer zu mehr Bewegung zu motivieren oder bekommen die Angebote nicht mit.

„Das ist mehr als ein guter Grund für uns, Partner eines Projektes zu sein, das seit 2010 bundesweit an Grundschulen durchgeführt wird und mit seinem ebenso einfachen wie  motivierenden Konzept genau da ansetzt.“, freut sich Regionaldirektor Bernd Murr bei der Volksbank Bühl über das Bewegungsprojekt speed4, das mittlerweile zur größten Bewegungsinitiative für Grundschüler in Deutschland geworden ist: „Auch in Kehl und Umgebung wird eine speed4-Woche vom 13. bis zum 17. Oktober in zehn teilnehmenden Grundschulen durchgeführt. Als Bank, der gerade auch junge Menschen und Kinder am Herzen liegen, unterstützen wir die Initiative mit großer Freude.“

Pro Schule wird das speed4-Team einen Tag vor Ort sein, an dem alle Kinder mehrmals den speed4-Parcours durchlaufen. Welches Kind aus Kehl ist schneller als der argentinische Fußballstar Lionel Messi?  Bei der speed4-Meisterschaft werden spielend Rekorde gejagt und Fragen wie diese von vielen hundert Grundschülern in Kehl beantwortet. Denn sowohl in den Vorrunden als auch beim Finale der speed4-Meisterschaft kommt der Laufparcours zum Einsatz, auf dem Messi mit 5,125 Sekunden den Weltrekord hält.

Gekrönt werden die Laufleistungen mit Bons und einem Partner-Logo - wie beispielsweise das der Volksbank Bühl - die die teilnehmenden jungen Sportler erhalten. Wer zweimal den gleichen Bon mit gleichem Logo ergattert, erhält einen Gewinn von einem Bon-Partner. „Wir freuen uns darauf, viele Kinder mit tollen Geschenken in unserer Bank zu überraschen.“, ruft Bernd Murr alle teilnehmenden Grundschüler auf,  ihre Bons in den Beratungscentern in Kehl, Neumühl, Kork, Sundheim, Goldscheuer, Leutesheim und Willstätt einzulösen.

Jedes Kind qualifiziert sich zugleich für das große Stadtfinale am 18. Oktober im bhg VW Autohaus Geiger in Kehl. Im Jahr 2013 nahmen insgesamt 500.000 Kinder aus 3.000 Schulen in 340 Städten bundesweit an den Veranstaltungen teil. Interessierte finden zahlreiche Informationen auch unter http://www.speed4.de.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de