Erste-Hilfe-Kurse des Deutschen Roten Kreuzes für Fahranfänger: Kostenfrei für Mitglieder der Volksbank Bühl

Bühl, 2. Juli 2014

Erste-Hilfe-Kurse des Deutschen Roten Kreuzes für Fahranfänger sind für Mitglieder der Volksbank Bühl MehrWert

„Was sind die lebensrettenden Sofortmaßnahmen? Welche Kenntnisse sollte ich haben, wenn ich meinen Führerschein in der Tasche habe und auf welche Fähigkeiten kommt es im Ernstfall an?“ Für Fahranfänger sind Erste-Hilfe-Kurse, die Antworten auf diese so wichtigen Fragen geben, Pflicht, um zur theoretischen Prüfung ihrer Führerscheinbewerber-Ausbildung zugelassen zu werden.

 

Bild: Die jungen Fahranfänger trainieren im Erste-Hilfe-Kurs des Deutschen Roten Kreuzes, was sie in der Theorie gelernt haben.

Die jungen Fahranfänger der Fahrschule Michel in Bühl, die zugleich auch Mitglied bei der Volksbank Bühl sind, konnten sich die Teilnahmekosten für den obligatorischen Erste-Hilfe-Kurs sparen. Im Rahmen des MehrWert-Programmes für Mitglieder der Volksbank Bühl bot die Bank diesen jungen Teilhabern ihrer Genossenschaft die Erste-Hilfe-Kurse des Deutschen Roten Kreuzes als besonderes „Plus des Monats“ kostenfrei an. „10 junge Fahranfänger nahmen an dem Kurs teil, um im Ernstfall bei Verkehrsunfällen die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen und richtig helfen zu können“, freut man sich auch beim Team des Deutschen Roten Kreuzes über den motivierten Einsatz der jungen Fahrschüler bei vielen praktischen Übungen während des Erste-Hilfe-Kurses und betont: „Erste Hilfe leisten – das betrifft nicht nur unsere Fahranfänger von heute. Erste Hilfe sollte jeder von uns zu jedem Zeitpunkt leisten können. Wir raten allen Autofahrern, ihre Kenntnisse in Erster Hilfe alle drei Jahre aufzufrischen.“

Die Führerscheinbewerber erhielten nicht nur Informationen und wichtige Kenntnisse im Theorieteil. Der Erste-Hilfe-Lehrgang bot den jungen Teilnehmern auch genügend Raum, das Gelernte an zahlreichen Übungsbeispielen umzusetzen und praktische Fähigkeiten zu erwerben.

Im vergangenen Jahr hat die Volksbank Bühl im Rahmen der MehrWert-Welten für Mitglieder das PLUS des Monats erschaffen, um den Teilhabern der Bank, die Inhaber der goldenen VR-BankCard PLUS sind, jeden Monat ein besonders Vorteilsangebot zu bieten.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de