Volksbank Bühl spendet 1000 Euros an das Schulzentrum Rheinau

Bühl, 21.05.2012

„Das Projekt, das wir mit unserer Spende an das Schulzentrum Rheinau unterstützen, reiht sich einmal mehr gewinnbringend in die zahlreichen Initiativen, die die Volksbank Bühl mit ihrem Förderengagement für die Region voran oder gar mit auf den Weg bringt.“, freute sich die Leiterin des Regionalbereiches Rheinau, Corina Scheer, bei der Besichtigung des modern ausgebauten Schulzentrums vor Ort.

Für junge Menschen was bewegen, neue Räume schaffen, in denen sie sich weiterentwickeln und weiterbilden können – so beschreibt sich das aktuelle Projekt des Schulzentrums Rheinau und damit auch wortwörtlich das, was die Volksbank Bühl mit ihrem sozialen und kulturellen Engagement erreichen will: Für die Menschen in der Region was bewegen und gerade junge Menschen zielgerichtet fördern.

„Mit dem Erweiterungsbau am Schulzentrum Rheinau, das ein gelungenes Ensemble mit der bisherigen Bausubstanz darstellt,  sind wir nach allen Seiten offen für künftige bildungspolitische Weiterentwicklungen.“, freuten sich die Rektoren Gebhard Glaser und Klaus Schumacher für die Schülerinnen und Schüler der Realschule sowie der Grund- und Hauptschule Rheinau über die zukunftsgerichteten Bildungsperspektiven des Zentrums und weiter: „Symbolisch hierfür ist der Brückenschlag vom Hauptgebäude zum Neubau und zur Werkrealschule.“

So dürfen sich die Schüler seit der Inbetriebnahme der neuen Räumlichkeiten nach den Osterferien dieses Jahres über deutlich mehr Platz zum Lernen, Forschen und Experimentieren freuen. Modernes Inventar der neu geschaffenen Räume für Naturwissenschaften und Musik sowie pädagogisch wertvolles Lehr- und Lernmittel runden das Erweiterungsprojekt des Schulzentrums ab.

„Mittelpunkt des Geschehens in unserer Einrichtung außerhalb der Fach- und Klassenräume ist sicher auch die neue, großzügig gestaltete Mensa, die mit ihrem offenen Ambiente nicht nur reichlich Platz für das gemeinsame Essen bietet, sondern vor allem auch ein zentraler Ort der Begegnung für Schüler und Lehrer ist - ein Ort zum Wohlfühlen und wichtiger Treffpunkt für Gespräche in lockerer Atmosphäre.“, betonten die Verantwortlichen und freuten sich, dass auch die Volksbank Bühl das Projekt mit 1.000 € unterstützt.

„Als Bank, die mit eigener Training- und Coaching Akademie gerade auch die Aus- und Weiterbildung junger Menschen zielgerichtet unterstützt und begleitet, setzen wir uns mit großer Freude natürlich auch überall da ein, wo man sich an anderer Stelle verantwortungsbewusst für optimale Bildung und Entwicklung junger Menschen engagiert.“, beschrieb Corina Scheer die Motivation der Volksbank Bühl, sich für das zukunftsgerichtete Konzept des Zentrums stark zu machen.

Dass die Schülerinnen und Schüler die gelungene Erweiterung ihrer Räume zu schätzen wissen, das zeigte ihr außerordentliches Engagement, das sie bei gleich zwei Veranstaltungen des Schulzentrums vor großem, öffentlichem Publikum an den Tag legten: Beim Einweihungsfest für den Erweiterungsbau am 20. April und ebenso am Tag der offenen Tür mit Schulfest am 12. Mai, wo Schüler und Lehrer die breite Öffentlichkeit einluden, die neuen Räume des Zentrums zu besichtigen.

„Unser Schulprojekt erntet bereits die ersten Früchte, auch für die Zukunft haben wir noch viel vor.“, so die Rektoren. „Der erste Bauabschnitt wird komplettiert durch die Erneuerung der Werkräume sowie weitere Schritte im Ganztagsbereich.“

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de