Kundenveranstaltung der Volksbank Bühl mit Sascha Zeus und Michael Wirbitzky

Bühl, 16.10.2012

Wirby & Zeus aus der bekannten Morning-Show stehen für Mitglieder und Kunden der Volksbank Bühl auf der Bühne.

Mit einer ganz besonderen Veranstaltung setzte die Volksbank Bühl am Dienstag ihre Veranstaltungsreihe für Mitglieder und Kunden der Bank fort und bot mit Wirby & Zeus Live-Programm der Superlative. Die beliebten Moderatoren standen mit bester Abendunterhaltung zur goldenen Jahreszeit für rund 800 Gäste aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Bank auf der Bühne in der Stadthalle Kehl und spielten ihr kreatives und darstellerisches Talent voll aus.

Wenn Kult-Figuren wie „Peter Gedöns“ aus Bonn und die legendäre „Kathrin Vierthaler“ sich auf kurios-heiterem Terrain zwischen „Frieden und Schwachsinn“ bewegen, ist klar: Sascha Zeus und Michael Wirbitzky machen Programm! So gaben die beiden Hauptakteure ihre Kommentare weniger zu Lösungen für das persönliche Bedürfnis nach Vorsorge und Absicherung, wie die Volksbank Bühl sie zu bieten hat. Vielmehr hatten der „Bayer Zeus“ und der „Kölner Wirbitzky“ an diesem Abend einen reichen Fundus an Ideen und Figuren für das Bedürfnis ihres Publikums nach Spaß und Comedy parat.

In zwei vergnüglichen Stunden zündeten sie ein buntes Feuerwerk voller Späße und Unsinn, beherrschten ihre Rollenspiele meisterhaft und schlüpften in Windeseile in legendäre Kult-Figuren, um gleich darauf wieder ganz aktuelle Themen zu präsentieren. Die Comedy-Lieblinge setzten ihre Pointen und Gags in messerscharfer Politsatire und lieferten ihrem begeisterten Publikum tagesaktuelle Stand-ups  zu Themen wie „Stuttgart 21“, Globalisierung und EU, bei denen keine Wirtschafts- und Politikprominenz verschont blieb und nahezu jede landestypische Eigenart in schonungsloser Spottlust hervorgehoben wurde.

Michael Wirbitzky und sein intellektueller Gegenspieler, Sascha Zeus, lieferten sich einen scharfsinnigen Schlagabtausch vom Feinsten, verblüffend grotesk und gewohnt hinterlistig und überzeugten dabei mit bemerkenswerter Spielfreude.

In welcher Welt leben wir eigentlich? Als ganz spezielle Typen, die eigentlich ganz ruhig und relaxt sind, erkannten sie die Probleme unserer Zeit und verpackten ihre messerscharfen Analysen in großes Entertainment über alle Bereiche querbeet: die Wirtschaft, die Aktien an der Börse, Stars und Prominenz und natürlich Politiker wie Merkel, Westerwelle, Öttinger und Co und - wie könnte es im EM-Jahr 2012 anders sein - bei der Deutschen Nationalelf. Als Experten in Sache Fußball und eingefleischte Fußballfans ließen der Bayer und der Kölner im Team um Löw und Co. nichts anbrennen, philosophierten meisterlich über Teamgeist, Abseits und Handspiel, um immer wieder zu dem Schluss zu kommen: der kann nix - gar nix!

Zeus und Wirbitzky ließen an diesem Abend einen Gute-Laune-Tsunami über das begeisterte Publikum fegen und verwickelten es in interaktive Spielchen. Die Granaten des schnellen Lachens wechselten ihre Haut in Sekundenschnelle und entpuppten sich als die Anti-Spießer Guido und Alex, revolutionäre Zellen und echte Kerle, die als super Typen mit enormem Machogehabe immer auch politisch korrekt handeln und schon auch mal einen „Coffee to go zum Mitnehmen“ im Coffeeshop um die Ecke bestellen. In atemberaubender Geschwindigkeit plauderten sie über Bio-Foot-Konsumenten, freilaufende Nudeln und rechtsdrehendes Biogemüse, das jung, schön und fit hält. Gepaart mit vielen kleinen Jokes reflektierten Wirby & Zeus über Jung und Alt, die Kaufhausmentalität von heute und die Klimakatastrophe von morgen und gaben ihrem Publikum allerhand unkonventionelle Lösungsvorschläge vor.

Besondere Begeisterung löste Sascha Zeus in der  Rolle der Frau Vierthaler aus, die als bayerische Wuchtbrumme am Rhein flaniert und das Essen und das Leben ebenso liebt wie die Menschen hier in der Region. An einem Abend mit Niveau erfüllten die beiden Regisseure auch ihren Kulturauftrag und ließen so beispielsweise die tibetische Nationalhymne gekonnt einfließen.

Mit großem Beifall dankten die Zuschauer den beiden Akteuren für eine rundum gelungene Vorstellung, bei der jeder seine Lachmuskeln stärken konnte. Das Duo gab prompt noch eine Zugabe und warf - aus aktuellem Anlass - einen Blick nach Griechenland zu „Bauunternehmer Zementidis“ und dessen „Mitarbeiter Komplizis“.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de