Volksbank Bühl spendet an Bühler Vereine und Einrichtungen

Bühl, 10.04.2012

„Ob in Vereinen, Institutionen oder Gruppen - überall bringen Menschen ihre Stärken auf ganz unterschiedliche Weise ein und erreichen gemeinsam mehr für sich und andere. Dieses Prinzip passt sehr gut zu unseren Werten als Genossenschaftsbank. Deshalb machen wir uns an vielen Stellen verantwortungsbewusst für die Region stark“, so der Leiter Privatkunden Bühl, Claus Zipp. Gleich 12 finanzielle Zuschüsse mit insgesamt 7.500 Euros für sportliche, kulturelle und soziale Projekte überreichte er an Vereine und Einrichtungen aus Bühl. 

Ihrer Verantwortung für junge Menschen stellt sich die Volksbank Bühl in besonderem Maße. Bei der Bachschloss-Schule setzt sie sich bereits seit mehreren Jahren für die moderne, zeitgemäße Förderung von jungen Menschen ein. Klaus Zimmermann vom Förderverein der Schule nahm den finanziellen Beitrag mit einem herzlichen Dankeschön entgegen. „Mit dem Geld der Volksbank Bühl aus den Vorjahren haben wir schon einiges erreicht. Jetzt können wir weitere Computer-Hardware auf den modernen Stand bringen, sie mit entsprechender Lernsoftware kombinieren und so unseren Schülern wichtige Grundkenntnisse und Fertigkeiten am PC vermitteln.“, freute sich der Pädagoge für seine Schüler. Bei der Aloys-Schreiber-Schule wollen Karin Vloka und Angelika Gleichmar vom Förderverein die Spenden-Euros in neues Lernmaterial für die Hausaufgabenbetreuung investieren. Für das Bühler Jugendzentrum KOMM nahm Günther Leppert das herzlich willkommene Geld der Volksbank Bühl entgegen und für die Schützlinge des Waldorfkindergartens Bühler Zwergenhaus freute sich Silke Braun über die Spende. Bei dem Bühler Verein Pallium e.V. könnte die menschliche Aufgabe, die die Betreuer hier leisten, nicht bedeutsamer sein. Gerade auch dafür, dass Eltern und Kinder den Verlust eines geliebten Menschen bewältigen können, setzt sich der Verein ein und geht neue Wege in der Palliativ-Medizin, damit Kinder und junge Menschen in Würde sterben können. Claus Zipp übergab an Maria Kopf von Pallium e.V. eine Spende, um den Verein bei der Aus- und Weiterbildung finanziell zu stärken. Auch bei Bühler Sportvereinen kommt Kindern und Jugendlichen das gespendete Geld der Volksbank Bühl zugute: Vom VfB Bühl e.V. freuten sich Sascha Mielke und der Präsident des Verbandsligisten Pfarrer Wolf-Dieter Geißler für die jungen Teams des Vereins, beim Turnverein Bühl e.V. sind es neue Turngeräte und Trainings-Equipment, das Wolfgang Lorenz den Turnern zur Verfügung stellen will. „Auch für die Belange der Freiwilligen Feuerwehr und ihren Nachwuchs machen wir wieder mit große Freude stark“, betonte Claus Zipp und übergab eine Spende an Kommandant Günter Dußmann, zumal die Zahlen der jungen Mitglieder entgegen dem allgemeinen Trend erfreulich stark und kontinuierlich steige. Weitere Spenden gingen auch an die Vertreter von zwei Bühler Fastnachtsvereinen, die beide gleichsam Tradition und Brauchtum pflegen und als fester Bestandteil der Bühler Fastnacht nicht mehr wegzudenken sind: Von der Narrhalla Bühl 1826 e.V. freute sich Hans-Peter Maisch mit dem Elferrat und bei der Hexenzunft Bühler Hexen e.V. Zunftmeister Hans-Dieter Frietsch. Ebenso erhielt die Vorsitzende des Bühler Frauenbundes e.V., Hannelore Stengel, eine Spende der Bank für neue Präsentationsmedien. Beim Tierschutzverein Bühl e.V. beschrieben Elke Kühl und Bianca Dipalo eine der wichtigen Aufgaben des Tierschutzes, für die die ehrenamtlichen Helfer das Geld benötigen: „Gerade zur bevorstehenden Ferienzeit müssen wir dringend Futtermittel für die Tiere besorgen, die uns zulaufen.“

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de