Ausbildungsstart bei der Volksbank Bühl

Bühl, 06.09.2012

Acht neue Auszubildende beginnen bei der Volksbank Bühl ihre Ausbildung.

Mit Ausbildungsbeginn in diesen Tagen starteten gleich acht neue Auszubildende mit der Volksbank Bühl ins Berufsleben und blicken damit aussichtsreich in ihre berufliche Zukunft. „Allen Auszubildenden eröffnen sich innerhalb der Bank in unterschiedlichsten Bereichen zahlreiche Perspektiven: 70 % unserer heutigen Führungskräfte haben selbst einmal als Azubi bei der Volksbank Bühl angefangen.“, motivierte der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Bühl, Claus Preiss, den Banknachwuchs in der feierlichen Begrüßungsrunde, sich über das vielfältige Ausbildungs- und Qualifizierungsangebot bei der Bank individuell zu entwickeln .

 „19 junge Menschen absolvieren aktuell ihre Berufsausbildung in unserem Haus. Sie alle profitieren von einer echten Allround-Ausbildung in den Berufsfeldern Finanzassistent, Bankkaufmann, Reiseverkehrskaufmann und Immobilienkaufmann oder absolvieren ein ausbildungsintegriertes Bachelor-of-Arts-Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe.“, ließ Personalleiter Rolf Böttcher die Fakten in der Ausbildungsbilanz folgen. „Wir sind stolz, in diesem Jahr erstmals auch einen Informatikkaufmann auszubilden.“, freute sich Rolf Böttcher mit Maik Franke aus Vimbuch über das zukunftsweisende Ausbildungsspektrum bei der Bank. 

Als Finanzassistenten starten Madeline Göppert aus Leutesheim, Nadine Koch aus Sinzheim, Sebastian Meier aus Bühl und Melanie Schanz in ihre zweijährige Ausbildungszeit bei der Volksbank Bühl. Anne-Kathrin Meier aus Weitenung beginnt mit dem Ausbildungsziel Bachelor of Arts, das nach dreijähriger Ausbildungsdauer erreicht ist. Als angehender Bankkaufmann beginnt Florian Bohnhof aus Weitenung seine 30-monatige Ausbildung und Steffen Setnik aus Kehl erwarten drei Lehrjahre zum Immobilienkaufmann.

Bereits mehrfach durfte sich die Volksbank Bühl über die Auszeichnung „Top-Arbeitgeber“ und auch über das Prädikat „einer von Deutschlands Top-100-Arbeitgebern 2011“ freuen. „Mit den Studien der Corporate Research Foundation und des führenden europäischen Instituts für Personalmarketing, trendence, sehen wir uns in unseren vielfältigen Aus- und Weiterbildungsengagements bestätigt und legen unseren Schwerpunkt mit großer Freude weiter auf den so wichtigen Bereich der Nachwuchsförderung.“, betonte Claus Preiss das Besondere an der Ausbildung im Hause Volksbank Bühl.

„Lernen mit System in Theorie und Praxis“ – unter dieser Marke starten auch die neuen Auszubildenden bei der Bank gleich in den ersten Ausbildungs-Tagen abwechslungsreich in ihre Lehrjahre. Zahlreiche Einführungsworkshops für alle Geschäftsbereiche der Bank gehören ebenso dazu wie die Unterstützung durch die hauseigene Training&Coaching Akademie (TCA) der Bank, die die erfolgreiche Ausbildung ergänzt und begleitet. „Weit über das Fachliche hinaus sehen wir die jungen Menschen bei unseren Ausbildungsbeauftragten in den besten Händen. Sie stehen während der gesamten Ausbildungszeit als Lernberater und Coaches mit praktischer Erfahrung hilfreich zur Seite und sind ebenso Vertrauensperson in allen großen und kleinen Belangen rund um die Ausbildung“, freuten sich die Verantwortlichen bei der Bank in der feierlichen Runde.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Name
Andrea Andree
Funktion
Bereichsdirektorin Marketing & Vertrieb
Bild
Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb
Telefon
07223 985 1210
E-Mail
andrea.andree[at]volksbank-buehl.de