Szene Bühl

Raum schaffen - Kunst erleben: SZENE BÜHL 2016

Jedes Jahr bietet die Volksbank Bühl mit großer Freude Hobbykünstlern aus der Region eine Plattform, ihre abwechslungsreichen Arbeiten bei Szene Bühl einem breiten Publikum zu präsentieren. Bewerber können sich mit Fotos ihrer Arbeiten und einer kurzen Biographie dafür bewerben. Das Spektrum der Stilrichtungen und Techniken reicht von Bildern, Plastiken und Skulpturen bis hin zu Fotokunst.

Als Motor, Förderer und Ideengeber für zahlreiche Initiativen sozialer und kultureller Art engagiert sich die Volksbank Bühl weit über das Geschäftliche hinaus für die Region. Die eigene Stiftung ist das Herzstück dieses Engagements. So entstand im Jahr 2006 das Kunstprojekt Szene Bühl, mit dem die Volksbank Bühl regionalen Künstlern die Möglichkeit zur Ausstellung ihrer Werke in ihrem Beratungscenter Bühl bietet. Die Szene Bühl soll in erster Linie eine Plattform für Künstler aus Bühl und Umgebung sein, die bislang noch keine oder nur wenige Möglichkeiten einer Ausstellung hatten. Eingeladen sind aber auch Künstler, die sich bereits einen Namen erarbeitet haben. Voraussetzung ist, dass diese ihre künstlerische Tätigkeit nicht hauptberuflich ausführen.  

Die diesjährigen Publikumslieblinge und somit Gewinnerinnen der Szene Bühl 2016 sind die Bildhauerin Christiane Messerschmidt und Heike Ronsdorf mit ihren großformatigen Acrylbildern. Beide Künstlerinnen dürfen eine größere Auswahl ihrer Werke nun bei der Einzelausstellung im Mai präsentieren. Die Vernissage der Einzelausstellung findet in unserer Schalterhalle im Beratungscenter Bühl am Dienstag, 9. Mai 2017, statt.