Szene Bühl

Raum schaffen - Kunst erleben

Mit der Szene Bühl hat die Volksbank Bühl eine Plattform geschaffen, die aus Liebe zur Region
entstanden ist. Mit unserem Kunstprojekt bieten wir Hobbykünstlern aus der Region seit 2006
die Möglichkeit, ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Bewerber können sich jedes Jahr mit Fotos ihrer Arbeiten und einer kurzen Biographie dafür bewerben. Das Spektrum der Stilrichtungen und Techniken reicht von Bildern, Plastiken und Skulpturen bis hin zu Fotokunst.

Als Motor, Förderer und Ideengeber für zahlreiche Initiativen sozialer und kultureller Art engagiert sich die Volksbank Bühl weit über das Geschäftliche hinaus für die Region. Die eigene Stiftung ist das Herzstück dieses Engagements. So entstand im Jahr 2006 das Kunstprojekt Szene Bühl, mit dem die Volksbank Bühl regionalen Künstlern die Möglichkeit zur Ausstellung ihrer Werke in ihrem Beratungscenter Bühl bietet. Die Szene Bühl soll in erster Linie eine Plattform für Künstler aus Bühl und Umgebung sein, die bislang noch keine oder nur wenige Möglichkeiten einer Ausstellung hatten. Eingeladen sind aber auch Künstler, die sich bereits einen Namen erarbeitet haben. Voraussetzung ist, dass diese ihre künstlerische Tätigkeit nicht hauptberuflich ausführen.  


Szene Bühl – Best Of-Ausstellung 2012 - 2016

30. November 2017 im Beratungscenter Bühl

In den vergangenen elf Jahren konnten wir zahlreiche beeindruckende Werke unterschiedlichster Art in unserem Beratungscenter in Bühl ausstellen. Alle 5 Jahre ist es wieder soweit: wir blicken zurück auf viele erfolgreiche Jahre „Szene Bühl“ und möchten dies mit einer „Best of“-Ausstellung feiern.

Mit den zehn Gewinnerinnen und Gewinnern der Jahre 2012 bis 2016 schaffen wir so einen bunten Querschnitt durch das künstlerische Treiben unserer Region: Werner Bohnert, Christian Gospos, Peter Ludwig, Christiane Messerschmidt, Christa Peter, Heike Ronsdorf, Petra Schofer, Marliese Vogt, Mechthild Wallrath-Karcher und Uwe Zeibig.

Wir freuen uns, wenn Sie am

30. November, um 18.30 Uhr im Beratungscenter Bühl, Friedrichstraße 4

unser Gast sind. Die Kunstwerke werden bis zum 29. Dezember 2017 in unseren Räumen in Bühl ausgestellt. Wir laden Sie herzlich ein, Kunst zu erleben. Und sie käuflich zu erwerben, wenn Sie mögen.


Das Konzept

Die Szene Bühl ist ein Kunstprojekt der Volksbank Bühl. Jedes Jahr zeigen mehr als 40 Bewerbungen für das Kunstprojekt Szene Bühl, dass Kunst auch von Können kommt und Künstler aus der Region die Initiative als optimale Plattform für sich und ihre Kunst zu schätzen wissen. Die Palette reicht von Bildern und Plastiken bis hin zu Skulpturen.

Damit zeigt die Volksbank Bühl einmal mehr, dass die Region auf sie zählen kann. Weit über das Geschäftliche hinaus unterstreicht sie ihre Zusage an die Menschen vor Ort durch ihr soziales und kulturelles Engagement.

So entstand im Jahr 2006 das Kunstprojekt Szene Bühl, mit dem die Volksbank Bühl regionalen Künstlern die Möglichkeit zur Ausstellung ihrer Werke in ihrem Beratungscenter Bühl bietet. Die Szene Bühl soll in erster Linie eine Plattform für Künstler aus Bühl und Umgebung sein, die bislang noch keine oder nur wenige Möglichkeiten einer Ausstellung hatten. Eingeladen sind aber auch Künstler, die sich bereits einen Namen erarbeitet haben. Voraussetzung ist, dass diese ihre künstlerische Tätigkeit nicht hauptberuflich ausführen.


Historie der bisherigen Gewinnerinnen und Gewinner

Jahr Name

 

2017

 

 

Best of Szene Bühl 2012-2016

Jubiläumsausstellung

 

 

2016

 

Christiane Messerschmidt

Heike Ronsdorf

 

 

2015

 

 

Dr. med. Christian Gospos

Uwe Zeibig

 

 

2014

 

 

Petra Schofer

Marliese Vogt


 

2013

 

Christa Peter

Peter Ludwig

 

 

2012

 

 

Mechthild Wallrath-Karcher

Werner Bohnert

 

 

2011

 

Best of Szene Bühl 2006-2011

Jubiläumsausstellung

 

 

2010

 

Thomas Pistol

Werner Dietsche

 

 

2009

 

Alexandra Bartele

Ivonne Glasenapp

 

 

2008

 

Christel Otto

Gerd Weismann

 

 

2007

 

Melitta Dörr

Marion Mühlhauser

 

 

2006

 

Gabriele Müller-Nagler

Rudi Eckerle