Zwei Landessieger beim Kunstwettbewerb „jugend creativ" der Volksbank Bühl

Bühl, 21.06.2021

Bühl. Über 250 Schülerinnen und Schüler haben beim diesjährigen Kunstwettbewerb „jugend creativ“ bei der Volksbank Bühl ihre Werke eingereicht. Zwei davon haben es auf das Landessiegertreppchen geschafft: Der neunjährige Bennet Redeker aus Bühl und die elfjährige Maria José Miranda Villanueva aus Mexiko-Stadt sind zwei der Gewinner 2021, die mit ihren Bildern zum Thema „Bau Dir Deine Welt" die Jury überzeugen konnten.

Der Wettbewerb, der Ende letzten Jahres gestartet ist, bot Schülerinnen und Schülern von der ersten bis zur 13. Klasse sowie Jugendlichen bis 20 Jahre die Chance, attraktive Preise zu gewinnen. Im ersten Schritt wählte eine Jury der Volksbank Bühl aus über 250 eingereichten Werken die besten aus, und prämierte diese mit Sachpreisen.

18 Gewinnerbilder gingen im Anschluss weiter nach Stuttgart, damit die Landessieger aus ganz Baden-Württemberg von einer Jury des BWGV (Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband) gekürt werden konnten. Unter den 75 Preisträgern waren auch zwei Teilnehmer der Volksbank Bühl: Bennet Redeker und Maria José Miranda Villanueva aus Mexiko-Stadt, freuen sich über den Sieg.

Nachhaltigkeit als Thema

Dass Nachhaltigkeit selbst die jüngsten Teilnehmer beschäftigt, beweisen viele Werke, die sich nicht nur mit Traumhäusern und Fantasiestädten, sondern auch kreativ mit Klimaschutz oder regenerativen Energien auseinandersetzten.

Im Bild des neunjährigen Landessiegers Bennet Redeker aus Bühl gibt es selbstverständlich Solarenergie und die Menschen wohnen auf verschiedenen Stockwerken unterhalb der Erdoberfläche, um "Platz für die Natur" zu schaffen.

Auch mit dabei: eine Schule aus Mexiko

Die zweite Landessiegerin, die elfjährige Maria José Miranda Villanueva aus Mexiko-Stadt, gewann mit dem Motiv einer Stadt aus Bauwerken aller Welt, die sich aneinanderfügen. Wie bereits in 2019 hat die Volksbank Bühl wieder als "Träger" für eine deutsche Schule in Mexiko fungiert: So lebt der genossenschaftliche Gedanke auch auf internationaler Ebene.

Die Preisverleihung für die Landessieger wird voraussichtlich nach den Sommerferien im Europapark Rust stattfinden. Die Volksbank Bühl belohnt alle Sieger und unterstützt darüber hinaus die teilnehmenden Schulen mit Spenden im Gesamtwert von 1.700 Euro.

Über jugend creativ

„jugend creativ“ ist ein internationaler Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken, der jährlich von Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz durchgeführt wird. Mit bis zu 700.000 Beiträgen pro Wettbewerbsrunde zählt „jugend creativ“ zu den größten Jugendwettbewerben der Welt, allein in Deutschland sind es mehr als 500.000 Wettbewerbsbeiträge jährlich. Der 52. Wettbewerb startet im Oktober 2021 unter dem Motto „Was ist schön?"

Der neunjährige Bennet Redeker aus Bühl setzt sich auch mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander.

jugend creativ Gewinnerbild Bennet Redeker

Maria José Miranda Villanueva aus Mexiko-Stadt gewann mit diesem Motiv in ihrer Altersklasse.

jugend creativ Gewinnerbild Maria José Miranda Villanueva

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb