Volksbank Bühl verlängert Bewerbungsfrist

Anmeldung zum Wettbewerb "jugend creativ" noch bis 10. März 2021 möglich

Bühl, 03. Februar 2021

Bühl. "Bau dir deine Welt!" lautet das Thema des 51. Jugendwettbewerbs, der am 1. Oktober 2020 gestartet ist. Daran teilnehmen können Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, indem sie ihre Bilder, Kurzfilme und Quizlösungen einreichen. Aufgrund des verlängerten Lockdowns, schiebt die Volksbank Bühl den Teilnahmeschluss nach hinten: vom 19. Februar auf den 10. März 2021.

„Wir möchten es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ermöglichen, ihre Wettbewerbsbeiträge zum Jugendwettbewerb trotz Schulschließungen und Homeschooling einreichen zu können. Es ist uns ein großes Anliegen, die Schulen hier mit dem Jugendwettbewerb zu unterstützen“, so Andrea Andree, Bereichsleiterin Marketing & Kommunikation.

Abgabe der Werke und Gewinnaussichten

Bilder und Quizscheine können bei allen Zweigstellen der Volksbank Bühl eingereicht, Kurzfilme über das Videoportal www.jugendcreativ-video.de hochgeladen werden.

Es winken attraktive Preise auf Ortsebene und die Chance auf weitere Preise landes- und bundesweit, bis hin zur internationalen "jugend creativ"-Auszeichnung für Bildgestalter. Hauptpreis auf Bundesebene ist die Teilnahme an der Bundespreisträgerakademie in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg Anfang August 2021. Zuvor werden auf der Abschlussveranstaltung in Italien (Südtirol) die internationalen Platzierungen in der Kategorie Bildgestaltung bekannt gegeben.

Weitere Informationen zu "jugend creativ" auch unter:

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb