Die Volksbank Bühl feiert ihr 150-jähriges Jubiläum in Kehl

Kehl, 20.11.2019

Dankeschön an die Region: zusätzliche Spenden von 10.000 Euro

Bühl/Kehl. Nach der Gala in Bühl im Januar und den Festakten in den Regionalmärkten Ottersweier, Rhein und Rebland ging die „Roadshow“ der Jubiläumsfeierlichkeiten der Volksbank Bühl mit dem großen Finale in Kehl zu Ende. Das Bühler Finanzinstitut entschied sich dazu, im Jubiläumsjahr auf große Showacts zu verzichten und sich stattdessen in Feierstunden vor Ort für die Verbundenheit der Menschen im gesamten Geschäftsgebiet zu bedanken. Rund 100 geladene Gäste aus Kehl und dem Hanauerland erlebten einen rundum gelungenen Abend.

Die Gäste erwartete ein abwechslungsreiches Programm mit viel regionalem Charme. Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Bühl, Claus Preiss, der seit vielen Jahren in Kehl lebt, empfing die Gäste herzlich und skizzierte in seiner Festansprache die Entwicklung des Instituts zum heute „leistungsstärksten Finanzdienstleister zwischen Kehl und Bühl.“ Regionaldirektorin Corina Scheer gab im Anschluss einen eindrucksvollen Einblick in die Geschichte des Regionalmarkts Kehl und dessen tiefe Wurzeln in der Region: „Ich kann Ihnen eine Feierstunde mit interessanten Vorträgen, Kurzfilmen und guten Gesprächen versprechen!“

Werteorientierung als verbindendes Element

„Werte, die verbinden – so lautet die Botschaft in unserem Jubiläumsjahr“, betonte Corina Scheer, die als zuständige Regionaldirektorin durch den Abend führte. „Solidarität, Partnerschaftlichkeit, Vertrauen, Regionalität und Nähe sind DIE Werte, welche uns über Jahrzehnte begleitet haben und die heute tief in uns verwurzelt sind“. Diese Verbindung zu den Menschen lebt die Volksbank Bühl erfolgreich vor: Die Unterstützung der Menschen in der Region und der Erhalt der Einzigartigkeit der badischen Natur sind – und waren schon immer – der Antrieb der Bank.

Statt einer zahlenlastigen Chronik präsentierte die Bank eine filmische Zeit- und Wertereise durch 150 Jahre Bank- und Weltgeschichte. In drei kurzweiligen Etappen erinnerten virtuelle Zeitzeugen an unvergessliche Momente und Ereignisse in der Region, Deutschland und der ganzen Welt.

Thomas Wuttke, Bürgermeister der Stadt Kehl, hob in seinen Grußworten die unverwechselbare Nähe zu den Menschen sowie die enge Zusammenarbeit zwischen Region und Bank hervor und betonte, dass die Volksbank Bühl sich in besonderem Maße für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger, sowie der ansässigen Vereine und Institutionen stark mache. Wuttke bedankte sich herzlich für das vielseitige Engagement der Bank und überreichte bei dieser Gelegenheit symbolisch die Tasten für den Flügel, an dem sich die Stiftung der Volksbank Bühl mit einer Spende für 3 Tasten beteiligt hatte.

10.000 Euro extra für die Region

„Diesen Dank geben wir gerne zurück“, betonte Corina Scheer in ihrer Ansprache zur Spendenübergabe zum Abschluss des offiziellen Teils. „Wir danken ganz besonders den Menschen, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Denn sie alle machen uns erfolgreich! Daher freuen wir uns auch ganz besonders diesen Erfolg an die Region zurück geben zu dürfen und engagieren uns weit über das Thema Finanzen hinaus.“ Aus diesem Grund hat das Institut seinen Spendenetat im Jubiläumsjahr auf insgesamt 600.000 Euro aufgestockt und damit die Gesamtspenden aus dem Vorjahr verdoppelt.

10.000 Euro davon überreichte Scheer an diesem Abend an Vertreter der folgenden Vereine und Institutionen: Huckepack Kehl e.V., die Bahnhofsmission Kehl, den Förderverein Kreuzmatt und den Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule Kehl. „Wir nehmen unsere Verantwortung als Unternehmensbürger und Partner der Region sehr ernst“, betonte Claus Preiss. „Aus Liebe zur Region hat die Volksbank Bühl in den vergangenen zehn Jahren das Gemeinwohl mit Spenden und Sponsoring in Höhe von rund 3 Millionen Euro gefördert.“ Über die 2005 gegründete Stiftung der Volksbank Bühl flossen bis heute beispielsweise bereits 640.000 Euro an soziale Projekte vor Ort. „Auch den Etat unserer Stiftung haben wir im Jubiläumsjahr auf 2 Millionen Euro angehoben, um auch in Zukunft unsere Unterstützung für die Region zu sichern“, erklärt Preiss stolz.

Jubiläumsfeier in Kehl

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Andrea Andree - Volksbank Bühl - Marketing & Vertrieb