Die Umwelt schützen

Aus Liebe zur Region

Der Schutz der Umwelt ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb tragen wir dazu auf ganz vielfältige Weise bei. Zum Beispiel, indem wir den Einsatz regenerativer Energien unterstützen, den Verbrauch von Papier in unseren Büros möglichst niedrig halten und auf Papier aus verantwortungsvollen Quellen drucken.


Für jedes neue Mitglied ein Baum

Um nachhaltig den Forstbestand in unserer Region zu sichern, pflanzen wir im Rahmen einer jährlichen Aktion für jedes neue Mitglied einen Baum. Im Jahr 2017 wurden im Rahmen unserer Baumpflanzaktion für jedes neugewonnene Mitglied – 1.464 an der Zahl – Jungeichen im Forstrevier Großer Wald in Bühl gepflanzt. Unser Vorstandsvorsitzender Claus Preiss und Oberbürgermeister Hubert Schnurr haben persönlich Hand angelegt und die ersten Eichen gepflanzt. Mit dieser Aktion sorgen im wahrsten Sinne des Wortes dafür, dass Zukunft wachsen kann.


Förderung lokaler Erzeuger

Die große Nähe zu unseren Mitgliedern, Kunden und der gesamten Region ist das, was uns besonders macht. Es ist uns ein besonderes Anliegen, unsere Region und die Menschen vor Ort zu fördern und zu unterstützen. Selbstverständlich beziehen wir Produkte – wo immer möglich – von lokalen Händlern und Erzeugern. Für Veranstaltungen und die Bewirtung unserer Gäste verwenden wir ausschließlich regionale Produkte. Sei es Sekt und Wein der Affentaler Winzergenossenschaft, Ulmer Pils oder Häppchen und Snacks vom Bäcker oder Metzger um die Ecke.